Vergangene Gegenwart.

Schatten frisst Licht.

Es war der Hauch von Glück in der Luft, der mir das Gefühl gab frei zu sein und tun zu können was ich will. Das komische an der gan... weiterlesen

1 Kommentar 26.12.08 17:13, kommentieren

Herzblut.

Ich schreibe dir Briefe, wenns die Zeit erlaubt und schreibe Gedichte wenn die Muse sich zeigt. Ich tunke die Falkenfeder in ein kleines Fä&s... weiterlesen

24.12.08 16:26, kommentieren

Go out of my mind.

I don't want you to be like a drug to me, cause I know, drugs kill silently. weiterlesen

24.12.08 16:09, kommentieren

Im Kern.

Vielleicht hast du Recht. Vieles ging schief. Oder blieb stehn. Stand im Weg und brachte mich zu Fall. Doch will ich nicht einsehn was du mir vor ... weiterlesen

1 Kommentar 10.12.08 17:31, kommentieren