Die Schöne und das Biest.

Lange schauten sie sich mit erbämlich wütenden Blicken an bis sie endlich die Fassung verlor und ihm mit zittriger Stimme entgegenschrie 'Ich komme mir vor wie bei 'die Schöne und das Biest.' Er schaute sie lange an und begann amüsiert und lautstärkensteigernd zu lachen. 'Da gebe ich dir recht. Nur ist es hier die Zweitversion.' Sein Lachen machte das kleine zierliche Mädchen scheinbar noch wütender und man hatte das Gefühl sie verlor die Kontrolle über ihren stark bebenden Körper. Ihre Augen sahen aus wie zwei kleine Schnittwunden in ihrem Gesicht die etwas aufklafften und in die jemand ein großes brennendes Fragezeichen gesetzt hat. Er grinste über beide Ohren und drehte ihr vergnügt pfeifend den Rücken zu um in irgendeine sich von ihr entfernende Richtung zu laufen. 'Was für eine verfickte Zweitversion?' Er blieb sofort stehen und seine Freude wuchs, weil er nur diese eine Frage noch hören wollte bevor er ging. Mit einem Blick über die Schulter sagte er in einem unerrratet sanften und liebevollen Ton 'Na, die Schöne ist das Biest', bevor er wieder weiter seinen Weg Richtung Beziehungsende ging.

21.1.09 21:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen